Mobilitätsmanagement

Mobilitätsmanagement

Mobilitätsmanagement ist ein Ansatz zur Beeinflussung der Verkehrsnachfrage mit dem Ziel, das Mobilitätsverhalten und die Einstellung zur Mobilität zu verändern. Dabei übernehmen Akteure, wie z. B. Betriebe Verantwortung für den von ihnen verursachten Verkehr und kooperieren mit Gemeinden, Verkehrsbetrieben und -anbietern.

Als Ergänzung zur klassischen Verkehrsplanung kann ein Mobilitätsmanagement:

  • Personenverkehr effizienter, umwelt- und sozialverträglicher gestalten
  • durch Information, Beratung und Motivation, Optionen für eine freiwillige Veränderung des Mobilitätsverhalten schaffen
  • Alternativen zu Auto-(Allein)fahrten bieten: ÖV, Radfahren, Zu-Fuss-Gehen, Car-Sharing oder Fahrgemeinschaften
  • Neue Dienstleistungen schaffen: Pendlerbörse, Job-Tickets, Fahrradservice
Seit 15 Jahren ist rundum mobil im Mobilitätsmanagement tätig. Von der Erstberatung bis zum übergeordneten Konzept, von der Massnahmenplanung und Organisation bis zur Begleitung in der Umsetzung. Ob Mobilitätsmanagement während einer Baustelle oder Mobilitätsmanagement in Agglomerationen, ob Verwaltungen, Schulen oder Unternehmen oder Mobilitätskonzepte für Siedlungen und Quartiere – wir begleiten unsere Kunden ganzheitlich und kompetent.
Mobilitätsmanagement abonnieren